2. April 2020

Lebendige Tradition

Nach wie vielen Jahren kann man eigentlich von Nachhaltigkeit sprechen? Auf meiner Reise zu den Mönchen auf die Halbinsel Zege habe ich diesen Begriff in einem ganz neuen Zeithorizont erlebt.
Diese Mönche bauen ihren Kaffee seit fast tausend Jahren an. Sie sind wahre Meister im Umgang mit der Natur und haben sich eine beeindruckende Erfahrung angeeignet.

Diese lange Tradition hat ein wahrhaft nuancenreiches Aromaspektrum hervorgebracht. So wird jeder Schluck Waldkaffee nicht nur zu einem sinnlichen Vergnügen, sondern auch zu einer Reise in längst vergangene Zeiten.

Lesen Sie meine ausführliche Geschichte hier.